23.Frühjahrs Straßenlauf 2017

Am 8.April

  • Ort: 89293 Kellmünz/Iller Landkreis Neu Ulm – TSV Turnhalle
  • Die Zufahrt ist ab Autobahn beschildert
  • Wettbewerbe         13:45 Uhr Bambini Lauf  MKU8/WKU8 300m (2010 und jünger) ohne Zeitnahme
  • 13:55 Uhr MKU10/WKU10 800m (2008+ 2009)
  • 14:05 Uhr MKU12/WKU12 800m (2006 + 2007)
  • 14:15 Uhr  M/WJU14 + M/WJU16 1,3km (2002-2005)
  • 14:25 Uhr Hobbylauf 3,8km nur Wertung (m/w 2001 und älter
  • 15:00 Uhr Hauptlauf 10km AK gemäß DLO 2001 und älter

Die 10 km Strecke ist amtlich vermessen und durchgehend asphaltiert!

Meldungen bis 6.April

 

Ergebnisse Abenteuer Sportfest

 Copy-20of-20IMG-3802-0007604

Herrliches Wetter, strahlende Sieger

Knapp 160 Sportler kämpfen in Osterberg um einen Platz auf dem Treppchen – deutlich mehr als im vergangenen Jahr. Vor allem die Cross- Laufe sind beliebt

Knapp 160 Sportler aus zwölf Sportvereinen waren bei herrlichem Sommerwetter heuer beim Abenteuer-Sportfest inOsterbergangetreten. Deutlich mehr Teilnehmer als im vergangenen Jahr. Vor allem die Cross-Läufe waren mit 34 Läufern stark frequentiert.

„Bei dieser heftigen Hitze ist ein 6000er Crosslauf keine einfache Sache“, betonte Markus Mikat, der den Wettbewerb in 24:01 Minuten gewann. Den zweiten Platz belegte Vorjahressieger Carsten König (24:49). Auf dem dritten Platz landeten zeitgleich (26:22) Markus Rösler und Thomas Schmid. Weitere Crosslauf-Sieger auf den einzelnen Distanzen waren Stella Allatta (TSV Illertissen), Philipp Schreck (SV Aichstetten), Lara Salzgeber (TSV Babenhausen), und Christian Stiegler (TSV Babenhausen), der in 8:59 Minuten die schnellste 2000 Meter Zeit lief.


Herrliches Wetter, strahlende Sieger – weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/illertissen/Herrliches-Wetter-strahlende-Sieger-id38447812.html

Nachlese Jubiläums Sporttag

 

Sportfest Illereichen 2016 (1)Hervorragende Ergebnisseund optimale Bedingungen beim 39. Illereicher Sporttag.

Insgesamt kämpften 235 Sportlerinnen und Sportler aus 12 Vereinen imLeichtathletikdreikampf um Meter, Sekunden und Punkte.

In der Vereinswertung stellte Gastgeber TV Illereichen mit 85 gefolgt vom TSV Babenhausen (38) und dem TSV Buch mit 35 die meisten Teilnehmer

Gesamtsiege fierten Alicia Zott TSV Illertissen 1187 Punkte und Fabian Ulrich TSV Buch 1576 Punkte.

Vereinsmeisterin 2016 wurde Tina Högg (1022) bei den Damen bei den Herren gelang es Michael Dolp mit 1243 Punkten seinen ersten Vereinstitel einzufahren.

Hier alle ersten Plätze im Überblick

M10 Gray Matthies TV Illereichen, M11 Rizzi Giuliano TSV Illertissen M12 Volk Felix TSV Neu-Ulm M13 Lusch Lukas TV Illereichen M14 Dario Alatta TSV Illertissen M16 Luca Schischke M17 Fabian Ulrich beide TSV Buch M03 Milo Becker(TV Illereichen) M04 Ben Heck TSV Buch M05 Clemens Rona TSV Altenstadt M06 Hugo Weis TSV Buch M07 Hannes Cray TV Illereichen M08 Fabian Pregel TSV Buch M09 Leon Weiß TSV Neu-Ulm M30 Michael Dolp (TV Illereichen) M65 Johann Link(TV Illereichen)  W10 Tina Pfeffer TSV Neu-Ulm W11 Inessa Breininger TSV Illertissen W12 Stella Alatta TSV Illertissen W13 Vera Erben TSV Buch W14 Alicia Zott TSV Illertissen W15 Högg Tina, W16 Nathalie Merkle beide TV Illereichen W03 Sophia Aumann TV Dettingen W04 Laura Konrad TSV Buch W05 Elena Braune TV Illereichen W06 Amelie Müller TSV Altenstadt W07 Sophie Jahn TV Illereichen W08 Mona Schwägerl TSV Kellmünz

Das Organisationsteam bedankt bei allen Helferinnen und H.elfern die zum guten Gelingen beigetragen haben. Liegengebliebene Sachen sind zur Abholung in der Turnhalle

 

Ergebnisse Lauf

Hallo Liebe Läuferinnen und Läufer

Da hat sich in diesem Jahr leider der Fehler Teufel eingeschlichen, nun müssten die Ergebnisse und Urkunden  berichtigt und vollständig unter Straßenlauf veröffentlicht sein..

Mannschaften sind nun auch eingestellt

Hoffentlich lasst ihr Euch auch 2017 nicht davon abhalten wieder zu uns nach Kellmünz zu kommen.

Mit Sportlichen Grüße das Kellmünzer Organisations Team 

 

Jahresabschluss TVI 2015

Stimmungsvolles Programm beim traditionellen Jahresabschluss des TV Illereichen.  Die kleinen und großen Akteure überraschten das Publikum mit einem bunten Programm

Der 1. Vorsitzende Jürgen Herrmann die Gäste in darunter der 1. Bürgermeister des Marktes Altenstadt Wolfgang Höß.

Es öffnete sich der Vorhang

Die kleinsten (betreut von Bernadette Cray und Daniela Braune) waren die Zwergen Bande mit Turnübungen über die Würfel und am Boden eröffneten sie das Programm

Die Turngruppe um Roswitha Weber und Anke Hoke waren Bibbi Blocksberg mit Strohbesen ging es mit turnerischen Übungen über und um den Mattenberg und bekamen am Ende viel Applaus

Mit Turnen damals mit Radetzky Marsch und Turnen heute mutige Sprünge mit und ohne Trampolin über die Mattenrolle überraschten die Buben von Klaus Blum und Jürgen Herrmann das Publikum

Es öffnete sich der Vorhang für tanzenden Dynamics(Birgit Kolb)

folgten weitere Höhepunkte Rolle und die lang Bank war das Motto der Wild Girls von Ulrike Zinth Rettich, Susanne Dolp und Marlene Zanker. Mit Saltos, Kopfstand und dem Rad brachten sie das Publikum ganz schön ins Staunen.

Mit Sprüngen und turnerischen Eleganz zeigten die Dynamics (Sonja Zinth-Gayer) in ihrem zweiten Auftritt ihr Können und wurden mit viel Applaus   Line Dance Gruppe (Petra Junginger) begeisterte mit Countrymusik und verschiedenen Tänzen ihr Applaudierendes Publikum

Barrenturnen mit Michael Trautwein Im Finale des Abends Michis (Michael Trautwein) Truppe setzten sich am Barren gut in Szene am Ende schloss sich der Vorhang mit viel Applaus.

 

Helmut Trautwein gelang es auch in diesem Jahr mit seinem Vorweihnachtlich gestalteten Bühnenbild den Saal stimmungsvoll zu umrahmen.Geschmückten Saal zu umrahmen.

Straßenlauf 2016

Am Samstag den 19.März in Kellmünz – Beginn 13:45 Uhr 89293 Kellmünz/Iller Landkreis Neu Ulm – TSV Turnhalle, die Zufahrt ist ab Autobahn beschildert

  • Wettbewerbe         Lauf_2016
  • 13:45 Uhr Bambini Lauf  MKU8/WKU8 300m (2009 und jünger) ohne Zeitnahme
  • 13:55 Uhr MKU10/WKU10 800m (2007+ 2008)
  • 14:05 Uhr MKU12/WKU12 800m (2005 + 2006)
  • 14:15 Uhr  M/WJU14 + M/WJU16 1,3km (2001-2004)
  • 14:25 Uhr Hobbylauf 3,8km nur Wertung (m/w 2000 und älter
  • 15:00 Uhr Hauptlauf 10km AK gemäß DLO 2000 und älter
Die 10 km Strecke ist amtlich vermessen und durchgehend asphaltiert!

 Genaueres  können Sie der Ausschreibung entnehmen

Weiterlesen

22.Kellmünzer Frühjahrs Straßenlauf

Am Samstag den 19.März  in Kellmünz die Zufahrt ist ab Autobahn beschildert. Ausschreibung

Wettbewerbe:      

  • 13:45 Uhr Bambini Lauf MKU8/WKU8 300m (2009 und jünger) ohne Zeitnahme
  • 13:55 Uhr MKU10/WKU10 800m (2007 + 2008) 14:05 Uhr MKU12/WKU12 800m(2005 + 2006)
  • 14:15 Uhr M/WJU14 + M/WJU16 1,3km (2001-2004)
  • 14:25 Uhr Hobbylauf 3,8km nur Wertung m/w (2000 und älter)
  • 15:00 Uhr Hauptlauf 10km AK gemäß DLO (2000 und älter)

5.Platz bei der Weltmeisterschaft der Senioren Leichtathletik in Lyon/Frankreich

In der Zeit von 33:59 min. absolvierte er diesen schwer zu Frankreichlaufende 2 km Rundkurs (4x)

Bei der Einzelwertung erreichte Berrens hier den 34 Platz von 57 Startern.

Insgesamt 17 Mannschaften (3 Läufer je Nation) waren in die Wertung gekommen.

Am 4. August erfolgte der 8 km Crosslauf, bei dem er im Mannschaftserfolg den 5.Platz erreichte.

in Lyon zu messen.

schaffte Wolfgang Berrens nun den Sprung zur Senioren WM um sich mit den Besten der WeltNach der relativ erfolgreichen Teilnahme im Frühjahr bei den Hallen Europameisterschaften auf einer sehr unwegsamen Wiese mit diversen Gelände Wellen.