Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Sie befinden sich auf unserer neu gestalteten offiziellen Webseite der Leichtathlethikgemeinschaft Iller Schwaben. Hier können sie sich über die zugehörigen Vereine, bevorstehende Veranstaltungen oder Neuigkeiten informieren. Hier auf der Startseite haben sie sofort die aktuellsten Beiträge und Links im Auge. … Weiterlesen

24.Strassenlauf 2018

Ergebnisse und Urkunden im Netz hier

Unser Straßenlauf findet am Samstag den 24.März 2018 statt.
Veranstalter: LG Iller Schwaben
Ort: 89293 Kellmünz/Iller Landkreis Neu Ulm – TSV Turnhalle
Die Zufahrt ist ab Autobahn beschildert
Wettbewerbe 13:45 Uhr Bambini Lauf MKU8/WKU8 300m (2011 und jünger) ohne Zeitnahme
13:55 Uhr MKU10/WKU10 800m (2009+ 2010)
14:05 Uhr MKU12/WKU12 800m (2007 + 2008
14:15 Uhr M/WJU14 + M/WJU16 1,3km (2003-2006)
14:25 Uhr Hobbylauf 3,8km nur Wertung (m/w 2002 und älter
15:00 Uhr Hauptlauf 10km AK gemäß DLO 2002 und älter
Die 10 km Strecke ist amtlich vermessen und durchgehend asphaltiert!
Meldungen bis 23.März 18:00 Uhr
Hier kommen Sie zur Einzel und Team Anmeldung
Mehr Informationen können Sie unserer Ausschreibung entnehmen
Starter 2018

TV Osterberg mit neuer Vorstandschaft

Die Querelen sind Vergangenheit, der Turnverein Osterberg hat nun einen neuen Vorsitzenden: Bei einer außerordentlichen Versammlung wählten die Mitglieder kürzlich Andreas Straub in dieses Amt. Die Versammlung war notwendig geworden, weil sich mehrere Vorstandsmitglieder, darunter der bisherige Vorsitzende Wolfgang Berrens bei einer Jahresversammlung unerwartet nicht mehr zur Wahl gestellt hatten. Nachfolger konnten spontan nicht gefunden werden.
Dass der Verein den Osterbergern viel bedeutet, ließ sich am Andrang erkennen: Rund 90 Besucher kamen nun zur Versammlung in die Turnhalle. Gleich zu Beginn erklärte sich Straub bereit, das Amt des Vorsitzenden zu übernehmen. Er wurde mit deutlicher Mehrheit gewählt: Es gab kräftigen und lang anhaltenden Applaus – das zeigte, dass vielen Anwesenden ein Stein von Herzen gefallen sein dürfte Mit Blick auf die anderen Vorstandsmitglieder sagte Straub, dass er nun „ein Wunschteam“ hinter sich stehen habe. Dieses werde den Verein in den kommenden Jahren erfolgreich führen.
Ebenfalls mit großer Mehrheit wurde Patrick Hirninger zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Neue Kassiererin ist Barbara Ludwig, die seit einem Jahr als Beisitzerin für Finanzen in diesem Vereinsbereich tätig war. Ebenfalls neu im Amt ist Angelika Glatz, die nun für drei Jahre die Vereinsaktivitäten dokumentieren und archivieren wird. Den Aufgabenbereich der Sportwartin für den Hallenbereich übernimmt Verena Schweinstetter. Sportwart für den Bereich der Veranstaltungen ist Thomas Schweinstetter. Die Beisitzer Lydia Zanker, Carine Reinhardt, Jürgen Blechschmidt und Ivonne Fingerle werden den Vorstand unterstützen. Hallenwarte sind Karl Kürner und sein Stellvertreter Rudolf Pistel.

Wahlleiter Hans-Joachim Böck dankte dem scheidenden Vorsitzenden Berrens, der denTurnverein mit viel Einsatz, Herzblut und Engagement geführt habe und den Verein zu dem gemacht hat, was er heute ist. Diese Dankesworte begleitete ein lang anhaltender Beifall der Vereinsmitglieder.
Berrens war, wie berichtet, zuletzt vereinsintern in die Kritik geraten: Sein Führungsstil sei angeprangert worden, sagte er damals zu den Hintergründen im Gespräch mit unserer Zeitung. Es sei ihm aus dem Vorstandsgremium deshalb nahegelegt worden, nicht erneut zu kandidieren. Seine Absage hatte im Ort für Aufsehen gesorgt.
.

TV Illereichen beendet 125- jähriges Jubiläumsjahr.

Die kleinen und großen Akteure zeigen ihren Zuschauern ein buntes und abwechslungsreiches Programm und bekamen am Ende viel Applaus.

Die kleinsten betreut von Nadja Kanz und Daniela Braune begannen mit Weichbodenmatte Langbank und Kasten als Vikingerbande.

Mit dem Sommermärchen kamen die Fußball Kids (Rosi Weber, Anke Hoke).
Zum Jubiläum hoch hinaus wollten die Evergreens.

Sie setzten die Leiter gekonnt in Szene und begeisterten ihr applaudierendes Publikum.Die verrückte Bande (Lukas Blum, Jürgen Herrmann) zeigte mutige Sprüngen am Kasten und dem Trampolin.Mit Sprungseil, Kegel, Stab, Reifen und vielen turnerischen

Elementen zeigte die Mädchengruppe um (Ulrike Zinth Rettich, Susanne Dolp, Marlene Zanker) von Jedem etwas.Danach wurde es rockig mit Can stop the feelings. Die Dynamics (Birgit Kolb) zeigten tanzend und turnend ihr Können.Es folgte weitere Höhepunkte.Tanzend und vielfältig ging es weiter mit Linedance.Sieben Mann auf 2 Hölzern am Barren zeigte das Turn Team um Michael Trautwein ein eindrucksvolles Finale.Unter donnerten Applaus schloss sich der Vorhang eines gelungenen Abends, Helmut Trautwein gestaltete wie jedes Jahr das Bühnenbild.

TVI ehrt Mitglieder

  • Im Rahmen der Jahresabschlussfeier in der gut gefüllten TSV Halle gab es für die Zuschauer ein spannendes Programm mit teilweise ausgefallenen Sportgeräten und super Ideen. Eine Tombola erfreute die Besucher. (Ein großes Dankeschön, allen Spendern die unseren Verein dabei unterstützen).
  • Zahlreiche Mitglieder wurden für 25 und 40.Jährige Mitgliedschaft geehrt und zu guter Letzt durfte der Vorsitzende Jürgen Herrmann etliche Mitglieder für 50 Jahre Treue zum Verein zu Ehrenmitglieder ernennen.
  • Geehrt für 25.Jährige Mitgliedschaft wurden Bernd Inboden und Jürgen Herrmann.Die Goldene Vereins Nadel für 40.Jährige Mitgliedschaft erhielten, Gertraud Trautwein, Irene und Wilhelm Grötzinger, Peter Seethaler, Wolfgang und Bernhard Reisch und Leopold Handke.
  • Der 1. Vorsitzende ernannte für 50.Jährige Treue zum Verein Anton Bader, Wilhelm und Georg Maidel, Otto Högel, Siegfried Kössler, Adolf Partsch, Franz – Josef Trunk und Erwin Vogler zu Ehrenmitgliedern
  • Bei den Übungsleiterrinnen wurden Anke Hoke, 5 Jahre, Sonja Zinth-Gayer 15 Jahre und Ulrike Zinth Rettich 35 Jahre geehrt.
  • Insgesamt 12 Sportabzeichen mit jeweils 6mal Gold und 6mal Silber gingen an die sportlichsten des Vereins. Herauszuheben bei den Erwachsenen Leichtathletikass Johann Link der das Abzeichen in Gold 32.mal errang.
  • Weitere Abzeichen erhielten in Silber Lara Hoke, Amelie Kutter, Xaver Kögel, Elena Pendelin, Amelie Schumacher und Timo Partsch
  • Gold Michael Dolp, Viktoria Fischer, Emilia Weber, Manuel Thess, Valentina Weber.

23.Frühjahrs Straßenlauf 2017

Am 8.April

  • Ort: 89293 Kellmünz/Iller Landkreis Neu Ulm – TSV Turnhalle
  • Die Zufahrt ist ab Autobahn beschildert
  • Wettbewerbe         13:45 Uhr Bambini Lauf  MKU8/WKU8 300m (2010 und jünger) ohne Zeitnahme
  • 13:55 Uhr MKU10/WKU10 800m (2008+ 2009)
  • 14:05 Uhr MKU12/WKU12 800m (2006 + 2007)
  • 14:15 Uhr  M/WJU14 + M/WJU16 1,3km (2002-2005)
  • 14:25 Uhr Hobbylauf 3,8km nur Wertung (m/w 2001 und älter
  • 15:00 Uhr Hauptlauf 10km AK gemäß DLO 2001 und älter

Die 10 km Strecke ist amtlich vermessen und durchgehend asphaltiert!

Meldungen bis 6.April

 

Ergebnisse Abenteuer Sportfest

 Copy-20of-20IMG-3802-0007604

Herrliches Wetter, strahlende Sieger

Knapp 160 Sportler kämpfen in Osterberg um einen Platz auf dem Treppchen – deutlich mehr als im vergangenen Jahr. Vor allem die Cross- Laufe sind beliebt

Knapp 160 Sportler aus zwölf Sportvereinen waren bei herrlichem Sommerwetter heuer beim Abenteuer-Sportfest inOsterbergangetreten. Deutlich mehr Teilnehmer als im vergangenen Jahr. Vor allem die Cross-Läufe waren mit 34 Läufern stark frequentiert.

„Bei dieser heftigen Hitze ist ein 6000er Crosslauf keine einfache Sache“, betonte Markus Mikat, der den Wettbewerb in 24:01 Minuten gewann. Den zweiten Platz belegte Vorjahressieger Carsten König (24:49). Auf dem dritten Platz landeten zeitgleich (26:22) Markus Rösler und Thomas Schmid. Weitere Crosslauf-Sieger auf den einzelnen Distanzen waren Stella Allatta (TSV Illertissen), Philipp Schreck (SV Aichstetten), Lara Salzgeber (TSV Babenhausen), und Christian Stiegler (TSV Babenhausen), der in 8:59 Minuten die schnellste 2000 Meter Zeit lief.


Herrliches Wetter, strahlende Sieger – weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/illertissen/Herrliches-Wetter-strahlende-Sieger-id38447812.html

Nachlese Jubiläums Sporttag

 

Sportfest Illereichen 2016 (1)Hervorragende Ergebnisseund optimale Bedingungen beim 39. Illereicher Sporttag.

Insgesamt kämpften 235 Sportlerinnen und Sportler aus 12 Vereinen imLeichtathletikdreikampf um Meter, Sekunden und Punkte.

In der Vereinswertung stellte Gastgeber TV Illereichen mit 85 gefolgt vom TSV Babenhausen (38) und dem TSV Buch mit 35 die meisten Teilnehmer

Gesamtsiege fierten Alicia Zott TSV Illertissen 1187 Punkte und Fabian Ulrich TSV Buch 1576 Punkte.

Vereinsmeisterin 2016 wurde Tina Högg (1022) bei den Damen bei den Herren gelang es Michael Dolp mit 1243 Punkten seinen ersten Vereinstitel einzufahren.

Hier alle ersten Plätze im Überblick

M10 Gray Matthies TV Illereichen, M11 Rizzi Giuliano TSV Illertissen M12 Volk Felix TSV Neu-Ulm M13 Lusch Lukas TV Illereichen M14 Dario Alatta TSV Illertissen M16 Luca Schischke M17 Fabian Ulrich beide TSV Buch M03 Milo Becker(TV Illereichen) M04 Ben Heck TSV Buch M05 Clemens Rona TSV Altenstadt M06 Hugo Weis TSV Buch M07 Hannes Cray TV Illereichen M08 Fabian Pregel TSV Buch M09 Leon Weiß TSV Neu-Ulm M30 Michael Dolp (TV Illereichen) M65 Johann Link(TV Illereichen)  W10 Tina Pfeffer TSV Neu-Ulm W11 Inessa Breininger TSV Illertissen W12 Stella Alatta TSV Illertissen W13 Vera Erben TSV Buch W14 Alicia Zott TSV Illertissen W15 Högg Tina, W16 Nathalie Merkle beide TV Illereichen W03 Sophia Aumann TV Dettingen W04 Laura Konrad TSV Buch W05 Elena Braune TV Illereichen W06 Amelie Müller TSV Altenstadt W07 Sophie Jahn TV Illereichen W08 Mona Schwägerl TSV Kellmünz

Das Organisationsteam bedankt bei allen Helferinnen und H.elfern die zum guten Gelingen beigetragen haben. Liegengebliebene Sachen sind zur Abholung in der Turnhalle

 

Ergebnisse Lauf

Hallo Liebe Läuferinnen und Läufer

Da hat sich in diesem Jahr leider der Fehler Teufel eingeschlichen, nun müssten die Ergebnisse und Urkunden  berichtigt und vollständig unter Straßenlauf veröffentlicht sein..

Mannschaften sind nun auch eingestellt

Hoffentlich lasst ihr Euch auch 2017 nicht davon abhalten wieder zu uns nach Kellmünz zu kommen.

Mit Sportlichen Grüße das Kellmünzer Organisations Team